Start der Crowdfunding-Kampagne

Nachdem wir für diesen unabhängigen Film bisher alle Kosten selbst aufbringen konnten, wird dies nun für die aufwändige Endfertigung und für die Kosten des Kinostarts immer schwieriger. Für den Feinschnitt, die finale Kinomischung, die Animationen, das Colorgrading, die Herstellung der Kinokopien, Kinoplakate sowie für Pressearbeit u.v.a. benötigen wir mindestens noch 12.500 Euro, die komplett in die Fertigstellung des Films und in das Kinomarketing fließen werden, um unseren aktuellen Kinofilm “Auf Tour Z’Fuaß” so gut wie möglich fertig stellen zu können, benötigen wir die Hilfe und Unterstützung von unserer Film- und Kulturfreundinnen und -Freunden.

Neben den großartigen Landschaften und den intensiven Begegnungen, die er zeigt, taucht der Film auch ein in die Innenwelten der beiden Musiker-Freunde und wird so zu einer Erkundungsreise zur Seele der Musik, die unser gesamtes Dasein durchdringt, in jeder kleinsten Zelle schwingt und uns mit ALLEM verbindet. 

Gerade nach dieser nun mehr als ein Jahr dauernden Corona-Zeit ist dieser Film für alle Menschen, die nach Kunst und Kultur und nach Freiheit dürsten, die gerne in Live-Konzerte und ins Kino gehen und die dabei wieder Inspiration, Humor und Lebendigkeit erfahren möchten. Er macht deutlich, dass Kunst & Kultur, Film & Theater, Musik & Live-Konzerte für uns Menschen mehr als systemrelevant sind – nämlich so wichtig wie die Luft zum Atmen!

Deshalb haben wir uns entschieden, eine Crowdfunding-Kampagne zu starten und bitten nun alle Kutur-Freundinnen und -Freunde um ihre Unterstützung. Wir sind dankbar für jede Hilfe und freuen uns, wenn möglichst viele von Euch diesen Film mit einer Spende auch zu ihrem eigenen Projekt machen möchten. Dafür gibt es auch schöne Danekschön-Prämien!

Das geht ganz einfach:

– entweder über unsere Projektseite bei Startnext: https://www.startnext.com/auf-tour-zfuass

– oder über unsere Film-Webseite bei “Film unterstützen“: https://www.zufusstour.de/film-unterstuetzen/

Im Voraus ganz ganz großen Dank an alle, die diesen Independent Film unterstützen möchten!!!!

Schreibe einen Kommentar